Nuglar Cup 2017

Dieses Jahr besuchten unsere A-Junioren das erste Mal ein Vorbereitungsturnier für die Meisterschaft der Saison 2017/18.

Am 2. September 2017 fuhren wir nach Nuglar um das Turnier zu bestreiten. Schon im Voraus wussten wir, es wird ein harter Weg, da die teilnehmenden Mannschaften bekannt für ihre Stärken waren. Es gab sogar Mannschaften, welche an den Schweizermeisterschaften teilnahmen.

Unsere A-Junioren nahmen die Herausforderung an. Um 11:30 starteten wir mit dem ersten Match. Wir konnten ein 3:3 Unentschieden herausspielen. Nach diesem Spiel waren wir eingespielt und gewannen die nächsten drei Spiele.

Gegen Nuglar verloren wir leider knapp mit 2:1. Durch die gute Leistung konnten wir trotzdem den Gruppensieg erreichen. Da wie bereits erwähnt, gegen Mannschaften antraten, welche an Schweizermeisterschaften teilnahmen, waren wie alle positiv überrascht. Niemand rechnete mit uns «Aussenseiter» über ein solch hervorragendes Resultat.

Durch den Gruppensieg erreichten wir direkt das Halbfinal. Dort trafen wir auf UHC Wehntal Regensdorf. Nach einer sehr knappen und spannenden Partie konnten wir mit 3:2 Siegen und das Tor ins Finale war geschossen.

Im Final angekommen, reichte es trotz allem nicht ganz für den goldenen Pokal. Wir mussten uns mit einem 4:3 geschlagen geben.

Wir sind sehr stolz auf unsere A-Junioren und freuen uns auf eine erfolgreiche Meisterschaft.

 

 

Michael Grossniklaus und Tobias Stieger