Jahresberichte


Interessierst du dich, was andere Riegen im vergangenen Jahr so erreicht oder gemacht haben? 

Dann lese dich durch die geschriebenen Jahresberichte durch, viel Spass!

 

Die jeweiligen Berichte findest du unter Berichte in den jeweiligen Riegen (falls etwas eingereicht wurde...)


2018

Jugendabteilung

Geschätzte Ehren- und Freimitglieder

Liebe Turnerinnen und Turner

 

Tätigkeitsbericht

Schon wieder ist ein Jahr vorbei, und somit Zeit das vergangene Jahr der Jugendabteilung noch einmal aufleben zulassen.

 

UBS Kids-Cup Team Obersiggenthal 

28. Januar 2018

Mit 7 Mannschaften am Start, mit 4 für den Regionalfinal in Aarau qualifiziert! Aber alles der Reihe nach. Die 3 Morgengruppen trafen sich um 7.00 Uhr vor der Turnhalle um die Autos zu besteigen in welchen die Kids nach Obersiggenthal chauffiert wurden. Die Jugendabteilung des TV Mellingen trat am Morgen nur mit Mixed-Mannschaft an. Der Risikosprint zu Beginn des Wettkampfes wurde von den U16 gleich mal verhauen, zum Glück vermochten sie dies im laufe des Morgens wieder wett zu machen. Nachdem alle ihre Disziplinen absolviert und den Wettkampf somit beendet hatten, hies es warten auf das Rangverlesen. Hier zeigte sich, dass sich 2 von den 3 Mannschaften für den Regionalfinal in Aarau qualifiziert hatten. 12.00 Uhr war Besammlung für die 4 Mittagsgruppen. Natürlich erfuhren sie von den 2 qualifizierten Mannschaften vom Morgen und wollten denen in nichts nachstehen. So zeigten sie einen entschlossenen, kämpferischen Wettkampf und warteten dann gespannt ob es auch am Nachmittag eine Mannschaft von Mellingen nach Aarau geschafft hat. Und tatsächlich! Auch hier gelang es 2 Teams sich für den Regionalfinal vom 4. März zu qualifizieren. Die Jugendabteilung von Mellingen wird somit also mit 4 Mannschaften nach Aarau fahren dürfen. 

 

Schlittschuhlaufen / Wettingen

02.märz 2018

Das Schlittschuhlaufen ist nun schon seit längerem ein fester Bestandteil in unserem Jahresprogramm und erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Da die Strassenverhältnisse wegen des vielen Schnees sehr schlecht waren wurde aus Gründen der Sicherheit der Anlass abgesagt. Aber im nächsten Jahr steht er bestimmt wieder auf dem Programm

 

Quer Und Frühlingslauf / Rohrdorf

28. April2018

Gerade mal 7 Kids haben sich für den "Lauf mit Herz" Anlass in Rohrdorf angemeldet! Ein enttäuschender Minusrekord. Noch schlimmer, wenn dann 2 von den gemeldeten Kinder einfach nicht erscheinen. So etwas geht nun gar nicht und ist gegenüber den Leitern insbesondere aber den anderen Kids gegenüber eine Frechheit und respektlos! So musste man kurzfristig einen Läufer früher nach Rohrdorf beordern der eigentlich nur am Frühlingslauf teilnehmen wollte und ein Läufer musste gar zwei strecken in einem Rennen absolvieren. Wie immer sind bei reinen Laufanlässen die Läuferriegen natürlich klar im Vorteil und so ist es auch nicht überraschend, dass sich die einzige Mannschaft von Mellingen (Knaben 2) in den hinteren Rängen (9.) einreite. Nicht schlecht lief es dann am Nachmittag am Frühlingslauf. Die Gebrüder Vogler konnten sich in ihrer jeweiligen Kategorie mit Platz 7 für Lias und Platz 9 für Joel in den Top-Ten platzieren. Auch für Maximilian, Lukas, Fabrice und Kayla mit Platzierungen im Mittelfeld gab es ein recht ordentliches Resultat. 

 

Mietrup-Cup / Baden

 

Da in diesem Jahr das Jugendfest mit dem Datum des Mietrup Cups zusammen fiel waren zum Leidwesen des Veranstalters keine Mellinger Mannschaften an Start. 

 

Kreisturnfest Würenlos 

17. Juni2018

Eigentlich sollten sich an diesem Sonntagmorgen 36 Kinder der Jugi- + Mädchenriege um 07.00 Uhr bei der Turnhalle für das Kreisturnfest in Würenlos besammeln, leider erschienen 2 Kids nicht. So musste man bei der Anmeldung etwas hin und her schieben und die Gruppen neu Einteilen damit alle restlichen Kinder trotzdem am Turnfest teilnehmen konnten. 

Nachdem man sich im Festzelt platziert und sich alle Kids für den Wettkampf aufgewärmt hatten, ging es am Morgen mit dem Einzelwettkampf los. Hier kämpft jeder für sich um möglichst viele Punkte um am Ende eine gute Rangierung zu erreichen. Dies ist einigen ganz gut gelungen wie sich am Ende bei der Rangverkündung zeigen sollte. 

Wie immer wenn alle mit der letzten Disziplin zu Ende sind geht es direkt ins Festzelt um sich mit dem Mittagessen zu stärken um beim Vereinswettkampf wieder bei vollen Kräften zu sein.

Beim Vereinswettkampf kämpft nun nicht jeder für sich alleine sonder versucht in einer Mannschaft als Team möglichst gute Zeiten und Weiten zu erreichen. Auch dies ist einigen Teams ganz hervorragend gelungen. 

Für die Jungen und Mädchen des TV Mellingen war es mit 5 Podestplätzen im Einzel und 2 Podestplätzen mit der Mannschaft ein recht gelungenes Kreisturnfest. 

An dieser Stelle möchten wir uns noch ganz herzlich bei allen Eltern bedanken welche sich als Fahrer/in zur Verfügung gestellt hatten. Ohne sie hätten wir uns bereits um 05.40 Uhr besammeln müssen um mit dem ÖV (ist am Sonntag nicht ganz einfach) nach Würenlos zu gelangen und wären auch am Abend einiges später zu Hause gewesen. So konnte man den Tag um gute 2 1/2 Stunden kürzen und alle waren rechtzeitig zum Spiel Schweiz gegen Brasilien  zu Hause. ;-) 

 

Plauschwettkampf Fislisbach

16. September 2018

Um 07.45 Uhr traf man sich beim Bahnhof Mellingen und um Punkt 08.00 Uhr lief man los nach Fislisbach. 

Letztes Jahr konnte man den Weg zum Plauschwettkampf nach Wohlenschwil schon zu Fuss antreten und nun also auch in die nächste Nachbarschaftsgemeinde nach Fislisbach. Super! Der Tag begann wettermässig doch eher frisch, dies änderte sich aber bald und es wurde ein prächtiger Spätsommertag mit bis zu 25 Grad. 

Mit 6 Mannschaften in 4 Kategorien trat Mellingen zum Plauschwettkampf an. 8 unterschiedliche Posten mussten absolviert werden. Man musste zum Beispiel Frisbee werfen, Pedalo fahren, Sackhüpfen, Federball schiessen, Balancieren und natürlich auch Rennen.Die Buben und Mädchen aus Mellingen taten dies so gut, dass es am Ende für 3 Mannschaften auf das Podest reichte und jedes Kind einen Kinogutschein erhielt. 

Auch die Leiter darf man natürlich nicht vergessen, denn auch Sie nahmen aktiv am Wettkampf teil. Pro teilnehmendem Verein trat eine Leitermannschaft an. Sie mussten jedoch "nur" 4 Posten absolvieren. Sie taten dies mit voller Motivation und Begeisterung und sicherten sich für Mellingen mit dem 3. Rang den 4. Podestplatz an diesem Tag. 

 

Jahresmeisterschaft 2016

Auch in diesem Jahr wurde die Jahresmeisterschaft in den vier Kategorien Jungs Gross, Jungs Klein, Girls Gross und Girls Klein durchgeführt. Traditionsgemäss waren die Disziplinen Schwimmen, Hallenleichtathletik, Leichtathletik Aussen und Hallenwettkampf zu absolvieren. Die Jahresmeister 2018 sind 

Girls Gross               Schwarz Tanja      

Girls Klein               Papaconstantinou Sophia

Jungs Gross             Maissen Nico

Jungs Klein              Del Rio Zgoda Andreas

 

Zum Schluss möchte ich mich im Namen der Jugendabteilung des TV Mellingen recht herzlich bei allen die Kampfrichtereinsätze, Fahrdienste, Betreuung und Helfereinsätze für die Jugend geleistet haben bedanken. Ohne die grosse Unterstützung wäre es nicht möglich den Kindern solch tolle Erlebnisse zu bescheren. Einen riesigen Dank geht nicht zuletzt an das ganze Leiterteam welches in vielen Turnstunden tolle Trainings angeboten hat. Um ein gutes Training abzuhalten braucht es viel Vorbereitungszeit und Kurse  die besucht werden müssen.

 

 

 

Mellingen, Dezember 2018                                  Zoja Vishaj       Diana Koller

                                                                  Petra Wijshijer    Erich Steininger

                                                                  Maria Gretener    Roger Steininger

Korbball

Liebe Mitglieder des TV Mellingen

 

Unser Höhepunkt des letzten Vereinsjahres war schon im Januar, mit dem Gewinn des Turnieres in Hausen am Albis!

Man müsste jetzt, nach dem Ende dieses Vereinsjahres aber eigentlich berichten, dass wir nach diesem Höhepunkt in Hausen, die Korbballmannschaft auflösen sollten.

 

Der Trainingsfleiss lies nach und auch eine Anmeldung zur Sommermeisterschaft war wegen zu wenig Spielerinnen, wie schon im letzten Jahr, kein Thema mehr. So haben wir vor den Sommerferien, an einer Sitzung ausführlich besprochen, wirklich das Damen Korbball Mellingen aufzulösen. Einige der Spielerinnen haben sich nach dieser Sitzung dazu entschlossen und die andern dazu, im Moment mit einem Polysportiven Training weiterzufahren. Dieses Training ist offen für alle und es wird auch ab und zu Korbball gespielt. Wer weiss, vielleicht wird es daraus wieder einmal ein Damen Korbball Mellingen geben. 

Meine Berufliche Situation hat sich nicht verändert ( alleine im Geschäft ) und daher werde ich mit meinen Möglichkeiten, dieses Training leiten oder eben nicht. Ich bin schon sehr gerne am Mittwoch in Mellingen, um mit wirklich super guten Menschen zu trainieren!

Mit diesem Satz möchte ich meinen Jahresbericht schliessen und dem ganzen Verein im neuen Jahr viele schöne Momente wünschen!

 

Mit sportlichem Gruss Urs.

 

Ps. Da ich am GV Datum, wegen einer Geburtstagsfeier ( 50 Jahre ) leider nicht anwesend sein kann, möchte ich auf diesem Weg dem Unihockey von ganzem Herzen Danken, für den grossen Auftrag den grieder sport im vergangenen Jahr machen durfte und auch für die gerade am laufende Bestellung der Leiterbekleidung vom Verein, herzlichen Dank!

Fitnessriege

Geschätzte Mitglieder 

 

Das Jahr 2018 startete für mich gesundheitlich nicht so wie mann es sich vorstellt. Deshalb musste ich als Teilnehmer und Trainingsleiter länger pausieren. Da wir jedoch so eine super "Freitags-Truppe" haben, funktionierte der gewohnte Trainingsablauf ohne Unterbruch!  

Mein Leid des anderen Freud wie es so schön heisst, war das positive an der ganzen Sache, dass die "Rimpfsche" Diktatur zu Ende war! Fabienne auch bekannt als "Fäbsle" stellte sich als Trainingsleiterin während meiner Abwesenheit zur Verfügung und übernahm die Bande.. :-) Ihr gefiel es so gut, dass sie die Truppe mit mir bis heute mit viel Elan und vielen , vielen neuen Ideen leitet!  

Ich bin Fäbsle sehr dankbar, da sie in die frischen Wind gebracht hat und mich sehr entlastet!

 

Sportlich betätigte sich die Fitnessriege im Volleyball an der Kreisspielwoche in Mellingen, am Aargau Marathon (Familie Gretener und Familie Rimpf/ Frey und Andi Betschart als Einzelkämpfer) und am Gast- Turnfest in Langnau im Emmental. In allen Wettkämpfen hatte jeder Teilnehmer eigene Höhepunkte an welchen Sie/ Er über sich hinaus wuchs .

 

Herzlich willkommen heissen möchte ich nochmals unsere Neuzuzüge aus der eigenen Jugend und auch die Zuzüge, welche nicht mehr im Jugendalter sind, aber sich jung fühlen :-)

Es freut mich sehr, dass unsere polysportive Riege für viele Typen interessant ist!

 

Auf ein super 2019 mit einem unvergesslichen ETF in Aarau!

 

Euer OT

Unihockey

Saison 17/18

Wir können auf ein sehr erfolgreiche Unihockeysaison 2017/18 zurückblicken. Unsere A-Junioren haben ihre Gruppe souverän gewonnen. Danach konnten sie an der Schweizermeisterschaft, welche wir austragen durften, weiter überzeugen und wurden hervorragender Vizeschweizermeister. 

Die anderen Juniorenmannschaften und die beiden Herrenmannschaften beendeten das Unihockeyjahr erwartungsgemäss im Tabellenmittelfeld.  

Saison 18/19

Beim Wechsel von der alten zur neuen Saison wurden einige Veränderungen vorgenommen. In erster Linie wurden die beiden Herrenmannschaften neu eingeteilt: In eine leistungsorientierte Mannschaft, welche sich den Aufstieg zum Ziel gesetzt hat und eine Mannschaft, welche den Meisterschaftsbetrieb wie gehabt fortsetzen wollte. 

Die 1. Mannschaft startete dann auch gleich in die neue Saison mit dem Ligacup und wusste dort zu überzeugen. Zuerst wurde die eine Liga höher spielenden Laupersdorfer mit 16:7 eliminiert, danach konnten dich die Mellinger einen guten Kampf mit den 2 Ligen höherspielenden Sissacher liefern. Leider unterlagen die Herren 1 mit 9:10.  

Zum jetzigen Zeitpunkt in der Meisterschaft sind beide Herrenmannschaften auf Kurs. Die Herren 1 belegen den ersten und somit aufstiegsberechtigten Tabellenplatz mit drei Punkten Vorsprung bei der Saisonhälfte und können weiter vom Aufstieg träumen. Die Herren 2 belegen den 8. Zwischenrang mit drei Punkten Abstand auf einen Abstiegsplatz. 

Die Junioren sind gut in die Saison gestartet. Alle Mannschaften belegen einen Zwischenrang im Mittelfeld: 

-      A-Junioren: 6. Zwischenrang

-      B-Junioren: 5. Zwischenrang

-      C-Junioren: 7. Zwischenrang

-      D-Junioren: 9. Zwischenrang

 

Desweiteren wurden im Saisonübergang neue Trikots für 5 Mannschaften beschafft, welche komplett durch Sponsorengelder gekauft werden konnten. Die Mellinger Mannschaften hinterlassen somit wieder einen rundum positiven Eindruck. 

Nächste Heimrunde: 

03. Februar 2019

Herren 2:                  14:30; 17:15

A-Junioren:              12:40; 15:25